Anmelden
Hundumgesund – Natalie Sutter Hundephysiotraining :: Breuss Massage
hundumgesund
Praxis für Hundephysiotraining

Breuss Massage

Für Körper und Seele

2 Rücken kl.jpgDie von Rudolf Breuss entwickelte Massage gehört zur energetischen Arbeit an der Wirbelsäule. Dabei wird die Wirbelsäule sanft gedehnt und die Regeneration der unterversorgten Bandscheiben unterstützt. Durch die Verwendung von hochwertigem Johanniskrautöl und dem Auflegen von Seidenpapier, lässt sich der Energiefluss im Körper optimieren. Dadurch können sich seelische und körperlicher Blockaden lösen. Ich kombiniere die Breuss Massage mit einer Schröpf- und Rückenmassage, wodurch sich die Muskulatur noch mehr entspannen und lockern kann.

Johanniskraut kl.jpgJohanniskraut (Hypericum Perforatum) mit seinen leuchtend gelben Blüten wird seit vielen Jahrhunderten als Heilpflanze verwendet. Johanniskraut wirkt antibakteriell, schmerzstillend, krampflösend, stimmungsaufhellend und kann bei dauerhafter Anwendung den Nervenstoffwechsel regulieren. Ausserdem wird die Haut durch die Pflanze empfindlicher für Licht – so kann Vitamin D besser aufgenommen werden. Johanniskraut, der „Sonnenkönig der Pflanzenwelt“ galt schon immer als Symbol des Lichtes. Daher war das Sonnwendkraut eine mächtige Pflanze im Pflanzenkult der Sonnwendfeier.
Wichtig: Die direkte Sonneneinstrahlung oder der Besuch im Solarium sollte, aufgrund der Lichtempfindlichkeit der Haut, nach der Breuss Massage vermieden werden.

hundumgesund | Natalie Sutter Hundephysiotraining  |  Feldblumenweg 33  |  8048 Zürich
E-Mail schreiben   |  Telefon +41 (0)76 306 64 48